Vermessungsdienstleistungen

Sobald die Außenanlagen aufgebaut sind, gilt es, diese zu dokumentieren.

Baubegleitend oder nach Abschluss der Baumaßnahmen erfassen wir die neu errichteten Anlagen vermessungstechnisch und liefern Ihnen die entsprechenden Vermessungsdaten standardmäßig entweder im GK-System (Gauss-Krüger) oder im WGS84-Koordinatensystem (World Geodetic System 1984).

Sie nutzen ein spezielles Koordinatensystem in einem eigenen Geoinformationssystem?
Kein Problem! Unter Zuhilfenahme von Passpunkten, die unsererseits mit eingemessen werden, können die GK/WGS-Koordinaten problemlos in ein anderes Koordinatensystem transformiert werden.

Bestandserfassung /-dokumentation

Das Vermessungsergebnis dient der abschließenden Kontrolle der Baumaßnahme und stellt als Bestandsplan die Dokumentation des Bauvorhabens dar.

Topografische Bestandsaufnahmen nehmen wir z. B. für Kabeltrog- und Rohrtrassen, Schalthäuser oder Bahnanlagen vor. Die Ergebnisse dokumentieren wir auf Wunsch auch gern in Form von topographischen Lage- und Höhenplänen.

Darüber hinaus bieten wir auch die folgenden Vermessungsleistungen an:

  • Grenzpunktaufdeckung
  • Absteckungen
  • Georeferenzierte Einmessung von Neubauanlagen im GK-System sowie optionale Transformation der Daten in ein vom Kunden gewünschtes Koordinatensystem

Sie benötigen mehr Informationen oder Hilfe?

Für mehr Informationen oder Hilfe zum Thema Vermessungsdienstleistungen wenden Sie sich bitte an unseren Experten

Thomas Tisler
089 7857618 – 33

jetzt anrufen